wicasa ▻◅ winu® energetischer Mund-Nasen-Schutz

Herausfordernde Zeiten erfordern spezielle Produkte


wicasa ►◄ winu® und die Neue Homöopathie

 

Die Bezeichnung „Neue Homöopathie“ stammt von dem Wiener Forscher Erich Körbler, der die Wirkungen von Zeichen und Symbolen auf den lebenden Organismus viele Jahre lang erforschte und erfolgreich in die Praxis umwandelte. Der Impuls zur Veränderung wird durch Striche, Zeichen oder Symbole gegeben. wicasa ►◄ winu® geht noch einen Schritt weiter und verbindet dieses Wissen mit der „heiligen“ Geometrie, diese ist in Form gebrachte Energie und besteht aus In-Form-ation.    wicasa ►◄ winu® ist mathematische Wissenschaft, diese hat mit den Zahlen über die Jahrtausende ein System geschaffen, um das Chaos der Welt zu entschlüsseln und zu ordnen. Denn auch Zahlen sind nichts anderes als Schwingungen. Daher können wir sie, ähnlich wie Symbole, auch zum Verändern einer Schwingung einsetzen. Den Symbolen, ganz egal, ob sie in Form von Zahlen, Mandalas, Klängen, Mustern oder Farben in Erscheinung treten, enthalten Informationen in komprimierter Form, ähnlich wie eine Zip-Datei auf dem Computer. 

Quelle: http://www.bewusstesleben.at/index.php?id=370

Mit dem Corona Virus kam eine neue Herausforderung auf uns zu und ließ alte Gedanken verschwinden und bietet nun neue Möglichkeiten. Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht schon 25 Jahre lang die Wiederherstellung der Materie des Menschen, durch Konzentration auf Frequenzen und der Geometrie. Durch die Corona Krise hatte ich dann auch die Idee zu diesem Mund-Nasen-Schutz. Es ist bekannt, dass dieser mehr dem Schutz der Mitmenschen dient als uns, aber warum sollen wir dabei nicht auch etwas für uns selbst tun?


Der wicasa ▻◅ winu® energetische Mund-Nasen-Schutz ist zusätzlich ein Schutz, um uns vor Energie-Verlusten und energetischen Einbrüchen zu schützen. Er dient einer bewussten psychischen und energetischen Abgrenzung gegen äußere Einflüsse, denn Energieverlust passiert sehr leicht! Sinnvoll und notwendig ist das Schützen auch ohne die Corona-Maßnahmen, bei dem regelmäßigen Umgang mit fremden Menschen im Allgemeinen und energiearmen Menschen im Speziellen. Ich meine damit vor allem den Kontakt zu einer Vielzahl wechselnder Personen, beispielsweise bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel, der Arbeit am Schalter, der Mitarbeit im Telefondienst oder im Extremfall der Teilnahme an Massenveranstaltungen…

Das wird auch nach Corona so bleiben!

Unsere Energien vermischen sich mit denen anderer und das kostet im Falle eines Energiemangels beim Gegenüber den Verlust der eigenen Energie!

Es gibt auch Fälle, bei denen Menschen bewusst darauf abzielen, anderen Menschen Energie zu rauben, weil sie nur so ihr eigenes Energie-Niveau halten können. Andere müssen leiden, damit es ihnen selbst gut geht. Jeder von uns kennt mindestens eine solche Person in seinem privaten oder beruflichen Umfeld. Es sind oft Menschen, die im Mittelpunkt stehen müssen. Das sind:

 Energie-Vampire!

Jetzt - Neu! - auch für Kinder

Meine große Liebe gehört den Frequenzen und der "heiligen" Geometrie.
Die Idee zum Mundschutz ist folgende: Alles was uns umgibt, ist in Form gebrachte Energie, also Information. Jede Gestalt, jedes Wesen, alles Leben ist eine bunte Ansammlung von geometrischen Energiefeldern, die je nach Ausrichtung klar oder verzerrt sind.

Ein Beispiel aus den Anfängen des Fernsehens: wer hat nicht die ausziehbare Stabantenne ausgerichtet, das Gerät im Raum hin- und hergerückt und dabei wechselnden Empfang von Bild bis Schneegestöber erlebt? Und dann … wir berührten die Antenne und plötzlich war der Fernsehempfang deutlich besser bis gestochen scharf! Damit haben wir den Beweis erbracht, dass unser eigener Körper fantastisch als Antenne funktioniert! Fantastisch? Naja, ich weiß nicht? Unser Kopf, die Länge unserer Ober- und Unterarme, unsere zehn Finger (Stummelantennen), unsere Ober- und Unterschenkel und nicht zu vergessen, unser ringförmiger Brustkorb, er verfügt mit seinen Rippen über hervorragende Antennen-Qualitäten. Auch unsere inneren Organe sind mit von der Partie, sie alle bieten sich mit ihren Längs- und Querdurchmessern den Zentimeter- und Dezimeterwellen des Mobilfunks als Antennen an. Genauso kann jeder auf den Körper gemalte Strich wie eine Antenne wirken und dort vorhandene Schwingungen verändern. Die Körperbemalungen von Urvölkern und Indianern oder die Tätowierungen auf krankhaften Stellen, wie am Beispiel des Eismenschen „Ötzi“ zu sehen, dienten nichts anderem als dem Schwingungsausgleichs und der Heilung. Aus Erfahrung wissen wir, dass geometrische Zeichen Schwingungen aussenden. Werden diese auf die Haut gemalt kann das, je nach Platzierung und Art der Zeichen, die Schwingung im Energiefeld des Menschen verändern. Es ist keine Erfindung der Neuzeit, diese Träger energetischer Botschaften in komprimierter Form spielten in allen Kulturen eine große Rolle. Das mag heute bei vielen auf Ablehnung stoßen vor allem in europäischen Breitengraden, denn der Klerus im Mittelalter hat ja versucht, die meisten solcher Überlieferungen durch Inquisition und Hexenverbrennungen zu eliminieren: so fehlen unserem Kulturkreis einige hundert Jahre sensitiver Umgang mit Symbolen. Heilen mit geometrischen Zeichen ist verschollenes Wissen unserer Vorfahren.
wicasa ►◄ winu® macht sich dieses Wissen zunutze, denn meine neue Methode basiert auf der geometrischen Form des Dreiecks.


Ich hatte schon viele Erfolge mit meinen Elixieren und Hörsounds, sie haben bereits vielen Menschen geholfen und werden es auch sicher in Zukunft tun. Ich erhalte durchwegs positive  Rückmeldungen. Trotzdem möchte ich darauf hinwiesen, dass die von mir verwendeten Methoden der Energiesteuerung dienen. Da es sich oft auch um gesundheitsrelevante Themen handelt, möchte ich ausdrücklich darüber informieren, dass diese "Steuerungen" keine "Behandlung" im konventionellen Sinne darstellen und daher eine Behandlung durch Ärzte*Innen nicht einschränken oder ersetzen sollen. Im Zweifelsfall folgen Sie bitte den Anweisungen der Ärzteschaft bzw. Apotheken Ihres Vertrauens!

  • Angenehmes Tragegefühl
  • Optional mit Nasenfixierung für optimalen Sitz
  • Mehrfach verwendbar durch Desinfektion
  • Desinfektion durch Waschen
  • Nicht für den medizinischen Einsatz
  • Vor Gebrauch waschen
  • Kindergröße -10% der Standard-Maske (Größe ca.190x 110)
  • Verpackung zu 10 bzw. 50 Stk. im Polybag
  • Keine Rückgaberecht bei individuell angefertigten Masken
  • Kein Medizinisches Produkt
BeschreibungDie Maske wird in der EU von Fachkräften produziert.
Gummi rund für Ohren (weiß/grau)
Druckgrößeca. 220x 140mm
Materialaussen 130 g/ qm Polyester innen 130g/qm Baumwolle weiß
Größe
ca. 210x 130 mm
Wasch- und Materialhinweis eingedruckt
NasenfixierungBiegbarer Metallbügel

Anwendungsinfo:
Diese Masken sind ein behelfsmäßiger Mund-Nasen-Schutz (MNS), der das Risiko der Übertragung des Coronavirus reduziert, da er die Verteilung von Tröpfchen eindämmt, die beim Sprechen, Husten oder Niesen entstehen. Sie entsprechen den Vorgaben der Bundesregierung.

Wichtige Hinweise:
Der Mund-Nasen-Schutz muss eng getragen und regelmäßig gewechselt werden, weil bei Durchfeuchtung durch den Atem die Virenbarriere schneller durchbrochen wird.
Nach dem Gebrauch muss die Stoff-Maske, wenn Sie wiederverwendet werden soll, bei mindestens 60 Grad gewaschen oder bei mind. 70 °C im Backofen getrocknet werden.
Erst nach der Waschung und Trocknung ist die Maske wieder verwendbar.
Wenn die Maske nicht mehr gebraucht wird, muss diese vorschriftmäßig entsorgt werden.