wicasa ►◄ winu® und Geburt - GeMe/Hum/Ast

Geraldine war 2015 wie ein Weihnachtsengel für uns. Im Dezember kam Theo Felix zur Welt und die Geburt war für den kleinen Mann nicht sehr leicht. Die Tage danach im Krankenhaus haben uns als frisch gebackene Familie zugesetzt. Theo hatte täglich Schreikrämpfe und man merkte ihm an, dass er Schmerzen hatte. Als Eltern konnten wir nichts anderes tun, als ihn schaukelnd zu beruhigen – seine Schreie waren aber herzzerreißend. Noch am Tag unserer Entlassung war Geraldine zur Stelle und schenkte Theo mit ihrer Methode wicasa winu ein neues, schmerzfreies Lebensgefühl. Der erste und zweite Halswirbel waren die Übeltäter – nach zwei Behandlungen waren die Schmerzschreinächte vorbei. Geraldine hat eine ganz besondere Art, mit den Kleinen umzugehen. Das spüren sie von der ersten Minute an. Man hat Theo angemerkt, dass er weiß, dass ihm geholfen wird und er hat sehr gut mitgearbeitet. Es war faszinierend, das zu beobachten. Wir sind Geraldine so dankbar und empfehlen sie gerne Groß und Klein weiter!

-  Melanie, Martin & Theo Felix


"Mit jedem Menschen ist etwas Neues in die Welt gesetzt, was es noch nie gegeben hat, etwas Erstes und Einziges" (M. Buber)

 


wicasa winu steht für Massage, Astrologie, Humanenergetik & Kinderbücher