Die Hauptfigur der Buchreihe ist der kleine Drache Winu, der die Kinder auf seine Abenteuer mitnimmt und aktiv miteinbezieht. Die Autorin Geraldine Mara verwendet bei ihrer Arbeit immer wieder Geschichten, während sie tiefsitzende Traumen der Kinder löst. In den Geschichten geht es vordergründig um: Zorn, Spielsucht, Liebe in ihren verschiedensten Formen, Umweltschutz & Coronakrise und den Tod. Der Drache Winu bringt Menschen im Alter von drei bis 99 Jahren unterschiedliche und aktuelle Themen näher. Die Bücher sind für Kinder, für alte Männer, für junge Frauen, für mittelalterliche Kerle, beste Tanten und für Dich & alle ander*Innen!


Seit Menschengedenken ist das Geschichtenerzählen ein phantastisches Medium, um uralte Weisheiten und Denkanstöße weiterzuverbreiten. Bis heute hat dieses Ritual nichts von seinem eigentümlichen Zauber verloren, im Gegenteil: eine Gute-Nacht-Geschichte vorzulesen und zwar aus einem greifbaren Buch - das sollte nicht verloren gehen oder gar von Tablet und Co. abgelöst werden.

prev next
wicasa winu steht für Massage, Astrologie, Humanenergetik & Kinderbücher